Ihr Bürger von Dorf Zell a.H.
Seid herzlich uns willkommen da,
Wo man den goldenen Becher schwingt
Und unsern Dank dem Gründer bringt.

Des Mannes gern gedenken wir,
Wenn er auch nicht mehr weilet hier.
Er tat gar Großes seiner Zeit ­
darüber freuen sich die Leut!

Jedoch ihr Bürger von zell-Dorf
Gesteht euch ein, das war ein Wurf!
Ein Dorf zu gründen, sich entwinden,
‚ner Stadt, die nur 2 000 hat.

Drum laßt uns ihm ein Gläschen bringen,
Wenn er auch kann nicht mit uns singen.
Es lebe hoch Dorf Zell a.H.
Und unser Städle nebendra.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.